E-Bike – gute Fahrt

In der Regel werden alle Fahrräder, die über einen Elektroantrieb verfügen, vom Handel als E-Bike betitelt. Vereinfacht bedeutet das, dass Elektrofahrrad ist ein Fahrrad ohne treten. Man muss nur am Griff drehen und die Fahrt geht los. Eine Steigerung der gesamten Fahrleistung des Elektrofahrrads lässt sich durch zusätzliches treten in die Pedale erreichen. Ein E-Bike läuft unter den Begriff Leichtkraftrad bzw. Leichtmofa mit einer Geschwindigkeit bis 45 km/ h. Es besteht aber keine Helmpflicht, vorgeschrieben ist in Deutschland ein Versicherungszeichen sowie eine gültige Betriebserlaubnis.

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.


Quelle: Youtube / Chip TV

 

Nutzungshinweise des E-Bikes

Das Elektrofahrrad eignet sich grundsätzlich gut für Menschen, welche aufgrund von körperlicher Vorbehalte nicht auf ein normales Fahrrad zurückgreifen können. Auch für unsportliche Fahrer lässt sich mit Beihilfe eines Elektromotor Steigungen und Entfernungen optimal bewältigen. Elektrofahrräder eignen sich auch sehr gut zum Einkaufen. In erster Linie haben diese Art der Fahrräder in der Stadt Vorteile gegenüber einen Auto z. B. bei der Parkplatzsuche. Prinzipiell sollte man vor dem Erwerb eines E-Bikes eine Probefahrt durchführen. Diese Fahrräder unterscheiden sich sehr oft im Fahrgefühl und der Handhabung. Zudem sollte bei der Probefahrt auf unterschiedliche Gelände gefahren werden, um so einen abgerundeten Gesamteindruck zubekommen.

Gesundheitliche Aspekte

Radfahren ist Bewegung pur und E-Bike fahren ist gut für die Gesundheit. Mit einem Elektrofahrrad bekommen auch diejenigen wieder Spaß am Sport, welche auf das Radfahren wegen einer Erkrankung gänzlich verzichtet haben. weiterlesen »

Veröffentlicht unter Info

Digitale Bücher?

Bildquellenangabe: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Sind sie eine Leseratte, verschlingen sie Bücher massenhaft? Ist Lesen ihr Hobby und sie haben genug davon, viele Kilos von ihrem Gepäck für Urlaubslektüre zu verschwenden? Fragen sie sich vor jedem Reiseantritt, ob die mitgenommenen Bücher bis zum Ende des Urlaubs ausreichen?
Dann haben wir das richtige für sie, den Kindle E-Book Reader. Er bietet die Vielfalt eines Buches und noch viel mehr. Eingefleischte Bücherleser glauben zwar kaum, dass sie sich an einen E-Book Reader gewöhnen können, aber der Kindle überzeugt recht schnell.

Kindle
Zu Beginn der E-Book Reader gab es nur wenige Bücher, doch seit die Geräte auch preislich erschwinglicher geworden sind, wird fast jeder Bestseller in digitaler Form angeboten. Durch eine Wifi Verbindung mit dem Kindle Shop können sie jederzeit neue Bücher bestellen.
Am besten kaufen sie sich gleich eine Schutzhülle für ihren Kindle dazu, damit er auch am Urlaubsort vor Sand und sonstiger Verunreinigung geschützt ist. weiterlesen »

Wochenendurlaub im Kleinwalsertal

Wer am Wochenende mal schnell einen Kurzurlaub einlegen möchte, um durchatmen zu können und den Stress von der Woche vergessen zu können, für den bietet sich ein Kurztrip ins österreichische Kleinwalsertal an. Hier in Vorarlberg können Kurzurlauber dann Berge und Natur genießen. Das Kleinwalsertal ist bequem über die A7 erreichbar. So ist man schnell und unkompliziert am Zielort. Viele Gastgeber haben sich auf Wochenendurlauber spezialisiert, die einfach ein paar Tage in der Natur abschalten möchten.

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Die Region ist besonders im Sommer ein Wanderparadies. Viele Wanderwege stehen zur Auswahl. Darunter sind auch für Familien geeignete Wanderungen, die vorwiegend durch das Tal führen. Mehr geübte Wanderer können auch Wandertouren zu den Gipfeln unternehmen und von dort eine phantastische Aussicht durch das Tal genießen. Ebenso stehen Strecken für Nordic-Walking oder spezielle Mountainbike Touren zur Auswahl. Sehr reizvoll ist ein Ausflug mit der Seilbahn auf die Kanzelwand. Mit der Seilbahn überwindet man gut 1000 Höhenmeter und bekommt in der Bergstation ein wunderbares Panorama über die umliegenden Berge geboten. n der Gastwirtschaft der Bergstation kann sich nun für den Abstieg gestärkt werden oder man fährt mit der Bahn wieder hinunter.

Im Winter ist das Kleinwalsertal ein wunderbares Skigebiet, welches mit zahlreich präparierten Pisten in jedem Schwierigkeitsgrad ebenfalls wieder für Familien sehr gut geeignet ist. Sowohl im Sommer als auch im weiterlesen »

Mund-zu-Mund-Propaganda 2.0: Online-Bewertungsportale

Bildquellenangabe: Paul Marx / pixelio.de

Wer neu in einer Stadt ist, der muss sich erst einmal orientieren. Wo sind die besten Restaurants, was sind die angesagtesten Clubs und welchen Handwerkern kann man am besten vertrauen? Doch auch alltäglichere Sachen wie der geeignete Arzt oder ein passendes Fitnessstudio wollen gefunden werden. Wenn man bereits erste Kontakte in der Stadt hat, kann man die natürlich fragen, doch immer mehr Menschen greifen auch aufs Internet zurück um ihre neue Umgebung zu erkunden.

Online-Bewertungen zur Orientierung
Googelt man jetzt nach den jeweiligen Orten oder Dienstleistern, wird man vermutlich eine Flut an Ergebnissen bekommen und dennoch nicht wissen, welchem der verschiedenen Anbieter man vertrauen kann. Immer mehr Portale nehmen sich dieses Problems an und so helfen zum Beispiel die Bewertungen auf golocal.de  dabei, den richtigen Arzt oder einen neuen Friseur zu finden. Sowohl beim Arzt als auch beim Friseur geht es um Vertrauen und kaum jemand wird einfach so auf gut Glück testen wollen, welcher Arzt der passende ist. Bei den verschiedenen Online-Bewertungsportalen kann jeder User seine persönlichen Erfahrungen mit einer Dienstleistung oder einem Ort schildern. weiterlesen »

Fahrrad online kaufen – Vorteile und Nachteile

Bildquellenangabe: Rainer Sturm / pixelio.de

Inzwischen hat man sich daran gewöhnt, viele Dinge online zu bestellen. Wenn man ein ganz bestimmtes Buch möchte, ist es einfach bequemer, es im Internet anzuklicken, online zu bezahlen und dann per Post liefern zu lassen. Gleiches gilt für viele andere Dinge des täglichen Lebens. Bei Fahrrädern sollte man sich dagegen doch den einen oder anderen Gedanken mehr machen.

Die Fallstricke beim Onlinekauf.
Natürlich ist es auch beim Fahrrad einfacher, sich dieses direkt an die Haustür bringen zu lassen, ohne es umständlich ins eigene Auto zu verladen. Allerdings kann es sein, dass man das Fahrrad in diesem Fall noch selber zusammenbauen muss. Vor der Bestellung sollte man daher nachfragen, ob eine Endmontage des Käufers vorgesehen ist. Weiterhin kann man das Fahrrad beim Onlinekauf nicht vor dem Erwerb ausprobieren. Und man muss wissen, welche Art von Fahrrad man eigentlich möchte. Bei einem lokalen Fahrradhändler kann man in Ruhe besprechen, auf welche Art ein Fahrrad zum Einsatz kommen soll. Dieser kann einem erläutern, warum ein Rennrad oder ein Klapprad das Richtige für einen ist oder eben ein MTB. Hier stößt das Internet trotz zum Teil durchaus ausgefeilter Onlineshops schnell an seine Grenzen.

Die ganz große Auswahl.
Andererseits kann es beim Händler um die Ecke durchaus sein, dass man ein Fahrrad einfach nur deshalb angeboten bekommt, weil es gerade da ist, ohne das tatsächlich auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen wird. Wenn man eine ungefähre Vorstellung von weiterlesen »

Innovatives Online Recruitment für effektives Recruiting

Unternehmen stehen zunehmend vor der Herausforderung, für ihre offenen Stellen genau die Bewerber zu finden, die wirklich zu den jeweiligen Anforderungsprofilen passen. Dabei gilt es nicht nur, möglichst umfassend auf die vakanten Stellen aufmerksam zu machen. Auch die Bewerbung selbst sollte für Interessenten durch ein optimiertes Online Recruitment erleichtert werden, um nachfolgend passende Kandidaten auswählen zu können.

Was zeichnet ein gutes webbasiertes Recruitment aus?
Bewerber können online auf verschiedene Weise akquiriert werden. Sowohl in sozialen Netzwerken, über spezielle Bewerbungsplattformen als auch durch das Angebot der Online-Bewerbung auf der Website Ihres Unternehmens können Sie Interessenten unkompliziert auf Ihre offene Stellen hinweisen. Spezielle Karrierepages, auf denen potentielle Bewerber Fragen zu Vakanzen und den Anforderungen Ihres Unternehmens stellen können, sollten ebenfalls zum Online Recruitment genutzt werden. Zudem können Sie in Jobportalen oder über für Jobsuchmaschinen optimierte Anzeigen auf Vakanzen aufmerksam machen. Darüber hinaus können klassische Stellenanzeigen online durch Erfahrungsberichte bestehender Mitarbeiter oder Videos ergänzt werden. Dabei gilt es, die einzelnen Maßnahmen miteinander zu verknüpfen und die verschiedenen Möglichkeiten der webbasierten Bewerbersuche aufeinander abzustimmen. So können etwa Interessenten über Fanseiten in sozialen Netzwerken zu den passenden Stellenangeboten weitergeleitet werden, auf die sie sich dann gleich online bewerben können.

Welche Vorteile hat Online Recruitment?
Als Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, über soziale Medien mit potentiellen Bewerbern direkt in Kontakt zu treten. Dabei kann ein wirklicher Dialog entstehen, der über die reine Veröffentlichung von Stellenanzeigen hinaus geht. weiterlesen »

Modernes Wohnen zum Top Preis

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Eine positive Lebenseinstellung spiegelt sich in verschiedensten Dingen wieder. So wie Kleidung etwas über seinen Träger verrät, vermittelt die Wohnungseinrichtung eine erste Anmutung über den Bewohner. Kleider machen Leute war gestern – eine Wohnung macht Leute steht für das heute.

Wohntraumschaffung leicht gemacht!
Noch nie war das Thema Wohnungseinrichtung so zentral im Alltag vertreten wie in der heutigen Zeit. Das Schaffen eines besonderen individuellen Nestes in Form einer Wohlfühlwohnung ist im Trend und das Ziel jedes Einrichtungsprojektes. Durch gezielt gesetzte Akzente wie den Einsatz von modernen Markenmöbel kann ein Raum schnell im neuen Zauber erstrahlen.So kann ein modernes Sofa in etwa einen Wohnraum in einen Wohntraum verwandeln. Schöne Möbel müssen nicht teuer sein. Moderne Markenmöbel können zum Top Preis auch online gekauft werden. weiterlesen »

Die Welt als Kleiderschrank – im Internet gilt die Devise der nahezu unerschöpflichen Auswahl

Wieder einmal zeigt der schockierte Blick in die eigene Garderobe: Nichts Passendes im Kleiderschrank? Wenn Sie das kennen, wissen Sie, der einzige Ausweg ist ein ausgedehnter Shoppingbummel. Da man aber in den Einkaufsmeilen recht häufig vergeblich sucht, kann vielleicht auch ein Gang an den Computer helfen…

Der Datenhighway als Laufsteg
Auch wenn Sie nicht in einer der Fashion Metropolen wie Mailand oder New York wohnen, so sind doch nahezu alle Designer der Welt nur einen einzigen Klick entfernt. So gibt es unzählige Online-Shops, in denen Sie eine große Auswahl an Kleidern, Schuhen, Jeans, Oberteilen, Jacken und alles andere, das man sich so vorstellen kann, erstehen können. Doch gibt es noch andere Möglichkeiten, um das Kleid seiner Träume zu finden – so lassen sich auch auf den Seiten der meisten Hersteller die verschiedensten Kleidungsstücke mühelos bestellen und ganz einfach und bequem nachhause liefern.

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Die virtuelle Boutique – Gefällt mir
Doch auf den Seiten der Marken und Hersteller wird meist nur die aktuelle Kollektion verkauft, wenn Sie auf der Suche nach Schnäppchen sind, sollten Sie vor allem bei den verschiedenen Online Shops schauen, die genau wie weiterlesen »

Erfolgreich online einkaufen

Wer online etwas erfolgreich einkaufen möchte, der sollte sich bestimmte gewisse Dinge zu Herzen nehmen, damit es auch bei einem erfolgreichen Einkauf bleibt. Es gibt (ohne jetzt einen Namen zu nennen) viele große aber auch kleine Interessante Internetseiten, die ein Online-Einkaufsparadies darstellen und mit großer Sicherheit etwas interessantes zum kaufen finden lässt. Allerdings kann es sich als ein Fehler erwiesen, wenn man dieses dann sofort bestellt.

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Denn unter Umständen lässt sich die zu bestellende Ware sehr viel günstiger erwerben, oder die Ware ist viel schneller bei einem zuhause, als es auf der zuerst entdeckten Internetseite passiert. Deshalb sollte man schon ein klein bisschen Geduld mitbringen, und auch etwas Zeit. Auf verschiedenen so genannten Vergleichsportalen können Waren verschiedenster Arten wie z. B. aus dem Sportbereich von Sziols X-kross verglichen werden, um so Geld zu sparen. Jedoch ist es wichtig zu wissen, dass manche Portale auch ausländische Firmen Ihre weiterlesen »

ERP – Software für Unternehmen

Bei einer Branchensoftware handelt es sich um EDV-gestützte Programme, die speziell auf die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst sind und hierdurch zu einer effizienteren Arbeitsweise genutzt werden können. ERP beispielsweise, oder auch CRM sind Programme, die für die Bedürfnisse von Unternehmen aus dem Mittelstand. Das „Enterprise Resource Planning System“, kurz ERP genannt bietet eine feste Grundausstattung an Werkzeugen, die jedes Unternehmen nutzt. In dem Führungsinformationssystem sind gängige EDV-Instrumente enthalten. Je nach Unternehmensanspruch kann so ein System dann um die individuelle Planungssoftware, ein Kontroll- oder Querschnittssystem erweitert werden. So hat ein Unternehmen nicht zahlreiche überflüssige Anwendungen im Hintergrund laufen, die gar nicht genutzt werden und wertvolle Ressourcen beanspruchen, sondern die Anwendungen sind genau auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt. Im Mittelstand ist ERP eine beliebte Softwarelösung, da es hilfreiche Vereinfachungsmöglichkeiten in den unterschiedlichen Abteilungen, wie beispielsweise Auftragsverwaltung, Personal, Produktion oder Einkauf anbietet. Die zur Verfügung stehenden Arbeits- oder Betriebsmittel werden richtig geplant und anhand der weiterlesen »